Portrait von Jennifer Bär tanzend, Tanztherapeutin (Heilpraktikerin für Psychotherapie) und traumasensitive Conscious Dance Lehrerin, Foto: © Jens Wazel

Dance Move Connect

An den 7 Montagen wird es Momente des Innehalten, der Balance, des Ankommens geben. Zeiten in dem Du loslassen kannst und Neues entstehen darf. In dem Du Kraft tanken kannst.

An den 7 Montagen tanzen wir mit dem was ist, mit Themen wie Erdung, Grenzen, Nähe und Distanz.
Du tanzt alleine, nur für Dich, um ganz bei Dir anzukommen, und Du tanzt mit Anderen, in Verbindung, die Dir vielleicht in dem Sinne so lange gefehlt hat. Achtsam und present. Wahrnehmend was ist ohne zu be-werten.

Die ersten zwei Montage sind offen: Du kannst ausprobieren ob Open Floor die Art von Conscious Dance ist, die Dich unterstützt bei dir anzukommen, zu „wachsen“, mehr in Deinen Körper zu kommen. Danach tanzen wir als geschlossene Gruppe weiter um tiefer eintauchen zu können. Um einen sicheren Raum zu erschaffen, eine Art Rückzugsort; einen Raum, der sicher genug für Veränderungen, für Wachstum ist.

Newsletter abonnieren
Icon für Mobil-Telefon Icon für E-Mail Icon für Brief Icon für Soundmix Icon für Facebook Icon für Instagramm